Sa, 25. November 2017

Lachen ist wichtig

22.09.2012 09:00

Gwyneth Paltrow: Mit Humor zum Eheglück

Seit fast neun Jahren ist Gwyneth Paltrow schon mit Coldplay-Leadsänger Chris Martin verheiratet und zieht mit ihm die Kinder Apple (8) und Moses (6) groß. Dass sie und ihr Gatte nach wie vor glücklich sind, liegt laut der Oscar-Preisträgerin unter anderem daran, dass sie viel miteinander lachen.

Im Interview mit dem amerikanischen "InStyle"-Magazin verrät sie: "Wir lachen viel und zwar über dieselben Witze. Wir mögen auch dieselbe Musik und machen gerne dieselben Sachen."

Wie die 39-Jährige weiter verrät, sei es aber auch nicht immer einfach, seinem Partner so ähnlich zu sein. "Unsere Künstlertemperamente sind das Schwierigste", antwortet sie der Zeitschrift auf Nachfrage. "Künstler sind sensibel. Es gibt Höhen und Tiefen, was Launen angeht. Musiker brauchen eine gewisse Gravität und Konzentration, um schreiben zu können. Das Temperament eines kreativen Menschen kann eine Herausforderung sein", gibt Paltrow zu.

Obwohl sie dies nicht fest für die Zukunft einplant, kann sich die Hollywood-Schönheit vorstellen, noch mehr Kinder zu bekommen. "Mein Gehirn sagt: 'Oh, ich habe damit abgeschlossen. Die Kinder sind schon so groß und ich will nicht nochmal Windeln wechseln.' Aber ein Teil von mir, würde gerne noch eins bekommen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden