Sa, 21. Oktober 2017

Deko aus der Natur

21.09.2012 12:16

Bunte Basteltipps für Groß und Klein im Herbst

Wenn draußen die ersten Blätter ihre Farbe ändern und die Kastanien schon ganz dick auf den Bäumen hängen, dann ist er da, der Herbst. Und damit beginnt jene Jahreszeit, die für Kinder sicher eine der schönsten ist: Alles ist bunt und die Natur ist ein einziger, großer Spielplatz. Und es finden sich reichlich Utensilien für wunderschöne Basteleien.

Kastanienmännchen
Besonders Kinder haben immer wieder Spaß daran, kleine Männchen und Tiere aus Kastanien zu basteln. Dazu brauchst du Kastanien in unterschiedlichen Größen, Zahnstocher, Woll- oder Papierreste, einen Handbohrer und Klebstoff – alles im Bastelgeschäft erhältlich. Dann einfach Kastanien in der passenden Größe aussuchen, damit du Material für Kopf, Körper und Beine hast. Die Kastanien anbohren und mit den Zahnstochern zu den Figuren verbinden. Beim Basteln mit kleineren Kindern solltest du das Anbohren übernehmen, da hier Verletzungsgefahr besteht.

Die Kastanienmännchen können mit den Woll- und Papierresten aufgepeppt werden: Haare, Augen, ein Hut – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Um die Kastanienmännchen so richtig in Szene zu setzen, kannst du sie auf etwas getrocknetem Laub in einer flachen Glasschale, z.B. in deinem Wohnzimmer, aufstellen.

Herbstgirlanden
Besonders schön machen sich auch Herbstgirlanden, die deine Kinder ganz einfach basteln können. Dafür brauchst du Herbstlaub, Spagat, Zwirn oder Wolle. Einfach das Herbstlaub mit Haarspray einsprühen und trocknen. Dann fädelst du die Blätter auf den Faden. Noch mehr Glanz verleihst du der Girlande, indem du die Blätter dünn mit Bastelkleber bestreichst und feinen Glitter in Herbstfarben mit einem Pinsel darüber streust.

Weiters kannst du auch Rindenstückchen, Hagebutten oder Eicheln auf die Girlande fädeln, damit es noch herbstlicher wird. Auch sehr schön ist die Kombination mit Moosgummi-Figuren: Eichhörnchen, Blätter usw. – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Blätterbilder
Für bunte Herbstbilder brauchst du einen Keilrahmen in beliebiger Größe, Acrylfarben in rot, gelb und eventuell braun sowie Herbstlaub, am besten Weinlaub oder Eichenblätter. Das Herbstlaub solltest du zuerst wegen der besseren Handhabbarkeit pressen. Danach das Laub mit den unterschiedlichen Farben bestreichen und auf den Keilrahmen "stempeln". Das könnt ihr so oft wiederholen, bis ein buntes Bild mit herbstlichen Blättern entstanden ist. Damit das Bild mehr Glanz bekommt, kannst du, solange die Farbe noch feucht ist, Glitter darüber streuen.

Auf dieselbe Art und Weise könnt ihr auch eine herbstliche Tischdecke selbst machen: Einfach Stoffmalfarben nehmen und die bemalten Blätter auf ein helles, einfärbiges Leintuch pressen - fertig ist das Blätter-Tischtuch!

Nuss-Tiere
Ein bisschen Buntpapier und ein paar Nussschalen, und schon hast du eine Gruppe aus Schildkröten oder Käfern: Einfach die Kontur des Körpers aus dem Buntpapier ausschneiden und eine Nussschalenhälfte als Panzer daraufkleben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).