Mi, 22. November 2017

Kuschelnd gesichtet

12.09.2012 12:00

Paris Hilton bandelt mit zehn Jahre jüngerem Model an

Paris Hilton hat sich angeblich das Männermodel River Viiperi geangelt. Die 31-jährige Hotelerbin soll den feschen, zehn Jahre jüngeren Spanier Berichten zufolge während der New York Fashion Week getroffen haben (Bild).

Die beiden hätten sich sofort prächtig miteinander verstanden, heißt es. Seither wurden die zwei Turteltauben immer wieder kuschelnd bei Modenschauen im Big Apple gesichtet.

Zuletzt wurde die berühmte Blondine mit dem DJ Afrojack in Verbindung gebracht, nachdem sie sich im Sommer letzten Jahres von ihrem damaligen Freund Cy Waits getrennt hatte. In einem Interview beteuerte Hilton jedoch vor wenigen Monaten, Single und glücklich zu sein. "Jede Frau träumt davon, eines Tages zu heiraten und eine Familie zu gründen, aber momentan bin ich ständig auf Reisen und mit meiner Arbeit beschäftigt, sodass ich dafür keine Zeit hätte", gab sie gegenüber dem britischen "Hello!"-Magazin zu verstehen. "Wenn die Zeit reif ist, wird es fantastisch, aber momentan bin ich glücklich, Single und eine unabhängige Frau zu sein."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden