Fr, 24. November 2017

Neue Lesegeräte

07.09.2012 13:51

E-Book-Reader-Familie von Kobo bekommt Zuwachs

Zeitgleich mit dem US-Marktführer Amazon hat auch der kanadische E-Book-Händler Kobo seine elektronischen Lesegeräte erneuert. Das Unternehmen stellte vor Journalisten in Berlin zwei klassische E-Book-Reader sowie einen Tablet-PC auf Android-Basis vor.

Mit dem Kobo Glo (Bild) geht das Unternehmen neue Wege bei den Lesegeräten mit stromsparender E-Ink-Technik in Graustufendarstellung: Der 6-Zoll-Reader verfügt über eine eigene Beleuchtung (Glo in Anlehnung an "to glow", leuchten), sodass man auch im Dunkeln damit E-Books lesen kann. Da sich die Beleuchtung stufenlos anpassen lasse, werde der Akku-Verbrauch bei durchschnittlicher Nutzung dadurch nicht wesentlich erhöht, so ein Produktmanager des Unternehmens.

Der Kobo Mini wird mit einer Bildschirmgröße von fünf Zoll als "weltweit kleinster und leichtester" E-Ink-Reader bezeichnet. Der Kobo Arc (2. Bild außen rechts) ist ein 7-Zoll-Tablet mit Android 4.0 und verfügt über eine eigene Oberfläche für die persönliche Literaturverwaltung. Die Preise für die Geräte reichen von 79,99 Euro (Kobo Mini) bis 249,99 Euro (Kobo Arc mit 16 GB Speicher).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden