Sa, 18. November 2017

Lange Laufzeiten

06.09.2012 08:51

Motorola vergrößert Familie an Razr-Smartphones

Nur Stunden nach der Vorstellung von Nokias neuen Lumia-Smartphones hat der US-Rivale Motorola Mobility nachgelegt: Das mittlerweile zum Internetkonzern Google gehörende Handy-Urgestein präsentierte am Mittwoch in New York drei neue Modelle seiner Razr-Baureihe: Die größeren Droid Razr HD und Droid Razr Maxx HD sowie das etwas kleinere Droid Razr M.

Motorola verspricht bei allen drei Modellen besonders lange Batterielaufzeiten, hochauflösende Bildschirme und eine schnelle LTE-Datenübertragung. Unklar ist allerdings, ob die Geräte auch in Europa zu kaufen sein werden. In den USA werden sie exklusiv über den größten Netzbetreiber Verizon Wireless angeboten.

Das Razr M (li.) startet mit Zweijahresvertrag bei 99 Dollar (rund 78 Euro) - die Hälfte des Preises eines iPhone 4S. Motorola verspricht, dass das Modell kaum größer sei als ein iPhone, aber über einen größeren Bildschirm verfüge: 4,3 Zoll zu 3,5 Zoll. Das Razr HD (re.) hat ein 4,7 Zoll großes Display, genauso wie der mit einer größeren Batterie versehene Bruder Razr Maxx HD, der laut Motorola bis zu 32 Stunden Gesprächszeit im LTE-Betrieb bieten soll.

Das Razr Maxx HD (Bildmitte) sei damit das ausdauerndste LTE-Smartphone und könne mit bis zu 13 Stunden Videowiedergabe selbst ganze Hollywood-Trilogien abspielen, ohne dazwischen ans Netz zu müssen, so Motorola. Einen Preis sowohl für das Razr Maxx HD als auch das Razr HD, welches immerhin bis zu zehn Stunden Videos am Stück wiedergeben soll, nannte der US-Hersteller noch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden