Mi, 18. Oktober 2017

Promi-Auftritt

03.09.2012 16:55

Kevin-Costner-Konzert bei der Ski-WM in Schladming

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel verriet am Montag den Bewohnern der steirischen WM-Stadt Schladming seinen bisher größten Coup: Der amerikanische Schauspieler, Regisseur und Sänger Kevin Costner besucht das Mega-Spektakel von 4. bis 17. Februar!

"Er fährt hier privat Ski und gibt am zweiten Wochenende ein großes Konzert - entweder auf der Medal Plaza oder in einem Zelt", erzählte Schröcksnadel stolz. "Das ist natürlich eine Riesenwerbung für die gesamte Region."

Der Oscar-Preisträger ist schon der zweite Hollywood-Superstar, der sicher nach Schladming kommt: Auch "Last Action Hero" Arnold Schwarzenegger feuert die Ski-Helden an!

Multitalent Kevin Costner
Als Sänger ist der 57-jährige Costner seit 2007 aktiv. Damals hatte er mit Unterstützung seiner Frau, der Hamburger Modedesignerin Christine Baumgartner, die Country-Band "Kevin Costner & Modern West" gegründet. Mit dieser Formation hat er zwei Alben ("Untold Truths", "Turn It On") veröffentlicht.

Als Schauspieler stand Costner zuletzt für Disneys Sportdrama "McFarland" vor der Kamera. In dem Film, der 2013 in die Kinos kommen wird, spielt er einen Leichtathletiktrainer, der in einer hauptsächlich von Latinos besiedelten US-Kleinstadt aus einer mittelmäßigen High-School-Mannschaft ein Gewinnerteam formt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).