Sa, 18. November 2017

Bei den Paralympics

30.08.2012 10:44

Kate und William lächeln Harrys Nackt-Skandal weg

Das britische Königshaus hat in den letzten Tagen mit einigen negativen Schlagzeilen zu kämpfen, und der Nackt-Skandal um Prinz Harry könnte wohl noch höhere Wellen schlagen. Von all dem ließen sich Prinz William und seine Kate bei der Eröffnung der Paralympics in London aber nichts anmerken. Die beiden sind eben echte Profis.

Eine glanzvolle Eröffnung am Mittwochabend in London (siehe auch Infobox), mittendrinnen Prinz William und seine Kate. Wie immer richteten sich alle Blicke auf das royale Paar – dieses Mal aber noch mehr als sonst. Denn letzte Woche machten Bilder von einem ausgiebig feiernden Prinzen Harry die Runde, tagtäglich scheint der Skandal noch mehr auszuufern. Von Drogenkonsum, Sex und einem kompromittierenden Video ist mittlerweile die Rede. Ein Insider will dazu wissen: "Wenn das Video veröffentlicht wird, könnte das der schlimmste Skandal aller Zeiten für das Königshaus sein."

Von all diesen Problemen ließen sich William und Kate am Eröffnungsabend jedoch nichts anmerken. Mit einem strahlenden Lächeln und ganz entspannt erschien das Paar an diesem Abend. Kate gab wie immer eine gute Figur ab, trug dieses Mal ein nudefarbiges Mantelkleid zu goldener Clutch und goldenen Pumps.

Prinz Harry war an diesem Abend zwar nicht dabei, ein baldiger und erster öffentlicher Auftritt seit den Nacktbildern aus Las Vegas wird dem Dritten in der britischen Thronfolge aber wohl nicht erspart bleiben. Immerhin soll er während der Paralympics ebenfalls seine royalen Pflichten wahrnehmen und wird daher bei mindestens drei Wettbewerben auf der Tribüne sitzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden