Mi, 22. November 2017

Effektive Helferchen

04.09.2012 11:52

Chemie kommt mir nicht ins Haus! So putzt du natürlich

Die chemische Keule ist sehr effektiv, keine Frage. Doch ist sie auch immer notwendig? In deinem Vorratsschrank findest du jede Menge natürlicher Helfer, die sehr effektiv gegen kleinere und größere Herausforderungen im Haushalt wirken. Welche das sind, erfährst du hier.

Apfelessig
Apfelessig ist ein wahres Wundermittel. Ein Schuss davon in die Spülkammer von Waschmaschine und Geschirrspüler beugt Verkalkungen effektiv vor. Auch Kaffeemaschine, Wasserkocher und Konsorten können mit Apfelessigwasser durchspült und entkalkt werden. Achtung aber bei modernen High-Tech-Maschinen: Die Leitungen vertragen manchmal die Essigsäure nicht. Gebrauchsanleitung lesen und gegebenenfalls mit sehr hoher Verdünnung ausprobieren.

Apfelessig leistet in heißem Wasser aber auch gute Dienste beim Fensterputzen, da er Streifenbildung verhindert und selbst hartnäckigen Schmutz beseitigt.

Apfelschalen
Töpfe aus Aluminium werden wieder ganz sauber, wenn man in ihnen Apfelschalen in Wasser aufkocht. Danach lassen sich Rückstande ganz leicht entfernen.

Backpulver
Ein natürliches Scheuermittel ist Backpulver bzw. Natron. Es reinigt effektiv, ohne empfindliche Oberflächen zu verkratzen, und kann daher für das Reinigen von Töpfen verwendet werden. Weiters bindet es unangenehme Gerüche. Auch ist dieses ein natürliches Ameisenschutzmittel: über die Laufwege streuen - und die Straße ist durchbrochen.

Natron ist auch im Badezimmer sehr hilfreich: Schimmelbildung an Fugen kannst du mit einer Paste aus Natron und Wasser auftragen und dann mit einer alten Zahnbürste abbürsten. Auf dieselbe Weise können Armaturen leicht gereinigt werden.

Strumpfhosen
Alte Nylonstrumpfhosen sind ein perfekter Helfer beim Polieren und Staubwischen. Diese können fürs Schuheputzen genauso eingesetzt werden wie zur Möbelpolitur oder für Böden.

Spiritus
Ebenfalls ein natürliches Putzmittel ist Spiritus. Ein Schuss davon ins Putzwasser und Spiegel und Fenster werden spiegelnd sauber.

Weiß gegen Rot
Wenn du einen Rotweinfleck auf einem Textil hast, kannst du versuchen, ihn mit Weißwein zu entfernen. Dieser enthält Säure, welche die Farbpigmente des Rotweins angreift, und löst den Fleck. Auch effektiv: Salz auf den Fleck geben, das die Flüssigkeit aufsaugt, und dann sofort auswaschen.

Zitrone
Eine Zitronenhälfte im Kühlschrank nimmt unangenehme Gerüche auf. Die Säure kann zum Reinigen von Armaturen verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden