Do, 19. Oktober 2017

In einer Folge

25.08.2012 09:00

Nelly Furtado hat Gastauftritt in TV-Serie „90210“

Nelly Furtado hat einen Gastauftritt in "90210" ergattert und wird in einer Episode der neuen Staffel der TV-Serie auf der Bühne stehen und singen. Auch Carmen Electra wurde für eine Rolle gecastet und wird in der 100. Folge eine Frau namens Vesta darstellen, die eine Mischung aus Dita Von Teese und einer Pussycat Doll sein wird.

Furtado und Electra sind aber nicht die Einzigen, die in der neuen Staffel von "90210" mitmischen werden. Auch Carly Rae Jepsen wird mit von der Partie sein und bereits in der ersten Folge ein Lied zum Besten geben. "Wir finden, sie ist eine aufregende Künstlerin und wir freuen uns, ihre Musik wieder in der Serie zu haben, diesmal mit einem Liveauftritt in der Staffelpremiere", erklärten die Produzenten Patti Carr und Lara Olsen kürzlich.

Bereits mehrere Stars waren mit Gastauftritten in der Neuauflage der 90er-Hit-Serie "Beverly Hills 90210" vertreten. So standen unter anderem Snoop Dogg, Christina Aguilera, Billy Ray Cyrus sowie Lindsay Lohans Ex-Freundin Samantha Ronson vor der Kamera.

Die fünfte Staffel startet in den USA am 8. Oktober, bei uns müssen sich Fans allerdings noch gedulden. Hierzulande startet bei sixx Anfang September nämlich zunächst die vierte Staffel.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).