Do, 23. November 2017

Casting in 30 Städten

22.08.2012 14:45

RTL sucht den „Superstar“ auch in Wien und Salzburg

Alexander Klaws, Elli Erl, Tobias Regner, Marc Medlock, Thomas Godoj, Daniel Schuhmacher, Mehrzad Marashi, Pietro Lombardi, Lucas Hänni (Bild oben): So lautet die Liste der bisherigen Sieger der populären RTL-Castingreihe "Deutschland sucht den Superstar". Von diesem Freitag an fahndet der Privatsender im deutschsprachigen Raum wieder nach dem größten Gesangstalent der Saison - und das für die zehnte DSDS-Staffel seit dem Jahr 2002, wie RTL am Mittwoch mitteilte.

Die Suche startet in Bern, der Geburtsstadt von Vorjahressieger Luca Hänni. Mit einem mobilen Studio fährt der Lastwagen durch die 30 Städte in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Auf öffentlichen Plätzen haben laut RTL unentdeckte Sängerinnen und Sänger die letzte Chance, ohne Voranmeldung vorzusingen. In Österreich macht der Casting-Truck am 3. September in der SCS in Vösendorf und am 4. September am Mirabellplatz in Salzburg Station.

In der Jubiläumsstaffel winken dem Sieger, wie schon in diesem Frühjahr zum Abschluss der neunten Staffel, ein Plattenvertrag mit der Firma Universal Music sowie 500.000 Euro Prämie. Bewerben dürfen sich Talente im Alter von 16 bis 30 Jahren. Der Sendestart ist für Anfang 2013 vorgesehen.

RTL kündigte "viele Neuerungen und einige Überraschungen" an, ohne dies zu präzisieren. Fest steht aber, dass wieder Routinier Dieter Bohlen als Chef-Juror auftritt. Seine beiden Nebenleute und die Moderation müssen jedoch neu besetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden