Mo, 20. November 2017

Endlich Entspannung

21.08.2012 15:09

Heidi Klum rekelt sich im knappen Bikini in der Sonne

"Endlich… Entspannung!", freut sich Heidi Klum auf Twitter über ihr Sonnenbad im knappen Bikini auf einer Mauer hoch über dem Meer. Die 39-Jährige nimmt sich gerade eine verdiente Auszeit vom Arbeitsstress und genießt so richtig das Leben.

Ganz nebenbei zeigt das deutsche Topmodel, dass sie einfach großartig in Form ist, obwohl sie behauptet, seit der Trennung von ihrem Mann Seal zweieinhalb Kilo zugelegt zu haben.

Den Urlaub hat sich Klum redlich verdient, ist sie doch jüngst von Termin zu Termin gehetzt. Anfang des Sommers brachte sie in den USA die neue Staffel ihrer Designer-Castingshow "Project Runway" auf Schiene und filmte unter anderem mit Katie Holmes als Gastjurorin. Dann widmete sie ihr gesamtes Herzblut ihrer neuen Kinderkollektion "Truly Scrumptious" ("Einfach zum Anbeißen"), für die sie mit einer großen US-Spielwarenkette zusammengearbeitet hat. Hilfe dafür gab's übrigens aus der eigenen Familie. Ihr fünfjähriger Sohn Johan malte die Motive für die Buben-T-Shirts.

Und so ganz nebenbei musste die Schöne ja auch noch ihren Noch-Ehemann Seal (49) klagen. Der hatte die gemeinsamen Kinder nämlich in einem Werbespot mit ihm auftreten lassen, obwohl Klum die Gesichter ihrer Kinder nicht öffentlich herzeigen will. In Europa wurde die Ausstrahlung des Videos gestoppt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden