Do, 23. November 2017

iPhone-Rivale

16.08.2012 08:55

Nokia: „Bringen bald neues Windows-8-Smartphone“

Der strauchelnde Handyhersteller Nokia will schon bald ein erstes Smartphone mit Windows Phone 8 auf den Markt bringen. Dies kündigte der Chef des finnischen Konzerns, Stephen Elop, am Mittwoch an. Damit befeuerte Elop Gerüchte, dass Nokia das Gerät Anfang September vorstellt und somit in direkte Konkurrenz zu Apple tritt, das sein neues iPhone 5 dem Vernehmen nach am 12. September präsentieren wird.

Nokia veranstaltet am 5. und 6. September seine Hausmesse Nokia World in Helsinki. Noch hat der weltweit zweitgrößte Handyhersteller hinter Samsung nicht mitgeteilt, was dort im Mittelpunkt stehen wird. Chinesische Websites wollen allerdings bereits die Front-Abdeckung eines neuen Nokia-Smartphones mit 4,3-Zoll-Display entdeckt haben. Spekuliert wird außerdem über ein Lumia-Smartphone mit Nokias Kameratechnologie PureView, die ein verlustfreies Zoomen ermöglicht. Bislang ist diese nur auf dem Symbian-basierten Modell 808 PureView (siehe Infobox) verfügbar.

Aber egal, was Nokia vorstellen mag: An Windows Phone als bevorzugte Plattform wollen die Finnen auch weiterhin festhalten, wie der frühere Microsoft-Manager Elop versicherte – trotz des bisher verhaltenen Erfolgs. Aktuellen Zahlen der US-Marktforscher von Gartner zufolge konnte Microsoft im zweiten Quartal zwar den Marktanteil von Windows Phone erstmals spürbar von 1,6 auf 2,7 Prozent ausbauen. Vom Erfolg der Google-Plattform Android (64,1 Prozent) und Apples iOS (18,8 Prozent) ist man damit aber immer noch weit entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden