So, 27. Mai 2018

Marburg

26.01.2003 12:45

Pärson siegt im Slalom

Die Schwedin Anja Pärson entwckelte sich am Sonntag zur Doppelsiegerin von Marburg. Nach dem Riesentorlauf von Samstag gewann sie nun auch den Slalom vor Janina Kostelic und Nicole Hosp.
Beim Slalom in Marburg siegte Anja Pärsonsouverän vor der angeschlagenen Janina Kostelic. Kostelichatte die Nacht über mit schweren Magen-Darm-Problemen zukämpfen, sicherte sich aber dennoch Platz zwei.
 
Beste Österreicherin ist Nicola Hosp, die sichvon einem siebten Platz im ersten Durchgang auf Platz drei verbessernkonnte.
 
Slalom in Marburg
1. Anja Pärson SWE 1:38,98
2. Janica Kostelic CRO 1:39,16
3. Nicole Hosp AUT 1:39,32
4. Marlies Schild AUT 1:39,36
5. Christel Pascal FRA 1:39,62
6. Laure Pequegnot FRA 1:39,62
7. Kristina Koznick USA 1:39,79
8. Tanja Pouitiainen FIN 1:40,07
9. Corina Grünenfelder SUI 1:40,34
10. Trine Bakke-Rognmo NOR 1:40,59
11. Susanne Ekman SWE 1:40,85
12. Christine Sponring AUT 1:41,05
13. Hedda Berntsen NOR 1:41,05
14. Claudia Riegler NZL 1:41,19
15. Karin Truppe AUT 1:41,24
16. Anna Ottosson SWE 1:41,24
17. Maria Riesch GER 1:41,48
18. Annalisa Ceresa ITA 1:41,50
19. Sarka Zahrobska CZE 1:41,51
20. Manuela Mölgg ITA 1:41,74
21. Martina Ertl GER 1:41,75
22. Monika Bergmann GER 1:41,84
23. Michaela Kirchgasser AUT 1:41,88
24. Carina Raich AUT 1:41,89
25. Denise Karbon ITA 1:42,20
26. Lisa Bremseth NOR 1:42,43
27. Spela Pretnar SLO 1:42,82
28. Sabine Egger AUT 1:43,02
29. Nicole Gius ITA 1:43,39

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker

Für den Newsletter anmelden