Fr, 15. Dezember 2017

130.000-€-Programm

01.08.2012 15:28

Britney Spears bringt sich in Hochzeitsform

Um beim Jawort einfach umwerfend auszusehen, hat sich US-Star Britney Spears ein ausgeklügeltes Beauty- und Fitnessprogramm verordnet, für das sie sage und schreibe schon 130.000 Euro ausgegeben hat.

Ihre Bikinifigur für den Honeymoon hat sie bereits seit Monaten verbissen in Topform gebracht, wie ein Foto, das die Sängerin Anfang Juli von sich getwittert hat, beweist (Bild 2). Jetzt fehlt nur noch der letzte Feinschliff für die bevorstehende Hochzeit mit ihrem Verlobten Jason Trawick.

Ein ganzes Team an Personaltrainern (Kosten: 4.000 Euro pro Woche) motiviert Spears nun, auch neue Sportarten auszuprobieren, und haben ihr für die Figurformung zusätzlich Pilates-Stunden verschrieben. Ein Privatkoch sorgt dafür, dass die 30-Jährige sich ausgewogen und "schlank" ernährt. Außerdem stehen Sauerstoff-Kuren (pro Sitzung 800 Euro), Gesichtspeelings mit Diamanten und Rubinen (9.000 Euro pro Anwendung) sowie Bäder in Evian-Mineralwasser (je 5.100 Euro) auf dem Schönheitsprogramm.

Freunde sind begeistert vom Ehrgeiz der Sängerin, bei ihrem dritten Gang vor den Altar schöner denn je sein zu wollen. "Brit sieht momentan großartig aus. Sie fühlt sich mit ihrer neuen Figur motiviert für mehr und hat ihr Programm mit neuen Elementen aufgestockt", so ein Bekannter.

Spears ist seit Dezember mit dem 40-jährigen Jason Trawick verlobt. Das Paar ist seit 2009 zusammen. Spears hat schon zwei Ehen hinter sich: Die erste mit ihrem Kinderfreund Jason Alexander ließ sie bereits nach 56 Stunden wieder annullieren. Aus der zweiten Ehe (2004 bis 2006) mit Kevin Federline hat sie zwei Söhne, Preston und Jaden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden