Di, 12. Dezember 2017

Nicht alleine nackt

31.07.2012 13:51

Lohan lässt bei Sexszenen auch die Crew strippen

Lindsay Lohan will beim Dreh von Sexszenen nicht alleine die Hüllen fallen lassen und zwingt die Filmcrew deshalb, sich bis auf die Unterhosen auszuziehen. Erst dann tritt sie vor die Kamera.

Die 26-jährige Schauspielerin, die letztes Jahr nackt im "Playboy" posierte, steht momentan für den Thriller "The Canyons" vor der Kamera, in dem es Berichten zufolge zwischen den Darstellern auch mal heiß hergeht. Laut "TMZ" war es Lohan letzte Woche allerdings so unangenehm, im Evaskostüm vor die Kamera zu treten, dass sie den Rest der Filmcrew darum bat, ebenfalls blankzuziehen. Der Website zufolge zögerten die Produktionsangestellten zwar zunächst, ließen sich letztendlich jedoch dazu überreden, sich bis auf ihre Unterhosen zu entkleiden.

Vor Kurzem schloss die Amerikanerin die Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm "Liz & Dick" ab, in dem sie als Hollywood-Ikone Elizabeth Taylor zu sehen sein wird. Statt sich - wie bei "The Canyons" - ihrer Kleidung zu entledigen, musste Lohan für die Rolle ganze 66 Mal das Outfit wechseln. "Die Kostüme sind Teil der Magie", verriet der Produzent Larry Thompson jüngst gegenüber "People". "Und Lindsay will diese Magie zu dem Film beisteuern."

Der 80-minütige Streifen handelt von Taylors stürmischer Beziehung zu ihrem Ex-Mann Richard Burton. Die beiden waren erstmals von 1964 bis 1974 verheiratet, bevor sie sich im Herbst 1975 erneut das Jawort gaben. Im Sommer 1976 wurde die Ehe endgültig geschieden. Burton wird von "True Blood"-Darsteller Grant Bowler dargestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden