Di, 21. November 2017

Voll im Einsatz

27.07.2012 10:18

Kate und William: Das perfekte Olympia-Team

Was Besseres können sich die Briten gar nicht wünschen: Sie haben mit dem britischen Prinzen William und dessen Frau Kate das wohl perfekteste Olympia-Team in Einsatz, das man nur haben kann. Schon einen Tag vor der Eröffnung haben sie ein olympisches Sport-Projekt besucht und dann am Abend gemeinsam mit Prinz Harry mit der olympischen Fackel posiert.

Auch wenn William der Zweite in der Thronfolge ist, war wieder einmal Kate die Queen des Tages. In einem von britischen Medien als 45-Euro-Schnäppchen geouteten weiß-grauen Karokleid verzauberte die 30-Jährige die Kinder des "Coach Core"-Projekts eines Londoner Colleges, in dem diese zu künftigen Sport-Trainern für kommende Olympische Spiele herangezogen werden sollen. Wie britische Medien kolportieren, sei Kate Tage zuvor im Schlussverkauf shoppen gewesen.

Beim Ping-Pong-Spielen zeigte die sportliche Herzogin den Kids ihr Talent. Prinz William versuchte beim Fußball sein Glück - machte dabei aber alles andere als eine gute Figur (Video oben!) und meinte später. Er sei beim Kicken wie eine "Giraffe auf dem Eis".

Später schlüpfte Kate dann im Partner-Look mit den Prinzen Harry und William in ein offizielles Polo-Shirt der britischen Olympiamannschaft, um die Übergabe der olympischen Fackel von Wai Ming an John Hulse im Buckingham-Palast zu beobachten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden