Do, 14. Dezember 2017

Mit 66 Jahren

19.07.2012 18:05

Norbert Berger vom Schlager-Duo Cindy & Bert gestorben

Trauer um Schlager-Star Norbert Berger: Der Sänger des Duos Cindy & Bert ist tot. Er starb am Samstag in einer Düsseldorfer Klinik an einer schweren Lungenentzündung, wie sein Management am Donnerstag mitteilte. Berger wurde 66 Jahre alt. Gemeinsam mit seiner damaligen Frau Cindy feierte der Saarländer vor allem in den 70er-Jahren große Erfolge. Mit "Immer wieder sonntags" oder "Spaniens Gitarren" begeisterte das Schlager-Traumpaar eine ganze Generation.

"Wir beide haben zusammen die schönsten und erfolgreichsten Jahre in unserem Leben verbringen und als Eltern unseres Sohnes Sascha erleben dürfen", erklärte Cindy laut Mitteilung. "Mit seinem Tod ist auch ein Teil meines Lebens Vergangenheit. Wie hat Bert immer so schön auf der Bühne gesagt: 'Die Erinnerung ist das Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.'"

Vom Industriekaufmann zum Schlager-Star
Der in Völklingen geborene Berger arbeitete zunächst als Industriekaufmann. Gemeinsam mit Jutta Gusenburger alias Cindy besuchte er die Handelsschule. 1969 nahmen die beiden ihre erste Single "Saturday Morning" auf. Zwei Jahre später gaben sie ihre Berufe auf, um sich ausschließlich ihrer Musikkarriere zu widmen. Lieder wie "Der Hund von Baskerville" oder "Ich fand eine Hand" brachten das Duo nach oben. Nach Angaben des Managements verkauften die beiden mehr als fünf Millionen Tonträger.

Ausgerechnet auf der internationalen Bühne erlitten die beiden eine bittere Niederlage: Beim Grand Prix in Brighton 1974 landeten sie mit ihrem Titel "Sommermelodie" auf dem letzten Platz, während die schwedische Band ABBA mit "Waterloo" den Grundstein für ihre Weltkarriere legte. 1976 kam der gemeinsame Sohn Sascha zur Welt, der rund 25 Jahre später mit dem "Big Brother"-Titelsong "Zeig mir Dein Gesicht" Erfolge feierte.

Doch das private Glück der Eltern war nicht von Dauer. Nach 21 Jahren Ehe ließ sich das Paar 1988 scheiden und ging von da an privat wie beruflich zunächst getrennte Wege. Moderator Dieter Thomas Heck bewegte das Duo 1994 dazu, noch einmal gemeinsam aufzutreten. Noch vor einigen Jahren tourten die beiden mit der "Starparade der Volksmusik" durch Deutschland. Berger lebte in den vergangenen 20 Jahren mit seiner zweiten Ehefrau in Düsseldorf.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden