Fr, 20. Oktober 2017

Süßer Babybauch

19.07.2012 13:50

Guy Ritchies schöne Freundin bestätigt Schwangerschaft

Guy Ritchie wird wieder Vater. Nachdem die Freundin des Regisseurs, Jacqui Ainsley, am Mittwochabend bei der Londoner-Premiere von "The Dark Knight Rises" mit einem offensichtlichen Babybauch für Schwangerschaftsgerüchte sorgte, hat ein Pressesprecher des Paares nun die freudige Nachricht bestätigt.

In einem Statement heißt es: "Guy Ritchie und Jacqui Ainsley freuen sich bestätigen zu können, dass sie in diesem Jahr ihr zweites gemeinsames Kind erwarten." Ritchie und das Model haben bereits den zehn Monate alten Sohn Raphael.

Die 30-Jährige ist seit April 2010 mit dem Ex-Mann von Sängerin Madonna liiert. Das Baby wird Ritchies viertes Kind, da er zusammen mit Ex-Frau Madonna bereits den leiblichen Sohn Rocco (11) und das gemeinsame Adoptivkind David (6) hat. Die "Queen of Pop" und der 43-Jährige trennten sich im Jahr 2008 nach acht Jahren Ehe voneinander.

"Guy und ich wollten schon immer eine große Familie"
Die Nachricht von Ainsleys erneuter Schwangerschaft dürfte im Hinblick auf die Vorstellungen des Paares keine Überraschung sein, da das Model selbst vor Kurzem erklärte, ihre Familie gern erweitern zu wollen. "Ich hätte sehr gern mehr Kinder. Guy und ich wollten schon immer eine große Familie. Es ist etwas, das wir schon die ganze Zeit geplant haben", ließ Ainsley kürzlich verlauten und betonte, wie gern auch Ritchies Söhne aus der vorherigen Beziehung Zeit mit ihrem neuen Geschwisterchen verbringen. "Dies ist das erste Mal, dass ich leibliche Mutter wurde, aber wir haben die zwei großen Jungs und sie sind absolut vernarrt in Raph. Sie tanzen immer mit ihm und wollen mit ihm spielen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).