Mo, 20. November 2017

Wie einst Marilyn

16.07.2012 16:51

Conchita Wurst rekelt sich vor Baumann-Linse

Von 18. bis 23. September stellt Austro-Starfotograf Manfred Baumann bei der renommierten "photokina", eine der größten Fotomessen überhaupt, seine Exponate aus. "Man hat mir insgesamt 130 Laufmeter Ausstellungsfläche zu Verfügung gestellt", so der Wiener freudig über das Projekt. Ein rund zwei Meter großer Abschnitt wird dort dann unserer Fast-Song-Contest-Teilnehmerin Conchita Wurst gehören.

Mit ihr gemeinsam shootete Baumann nun eine Szene, in der schon einst die unvergessene Marilyn Monroe posierte. "Die Monroe hat damals in einem Bademantel auf dem Sofa gelegen. Bei der Conchita haben wir uns aber klassisch für ein Kleid entschieden, weil es noch mehr das Weibliche an ihr herausarbeitet – und vielleicht auch überrascht."

Wobei das selbst beim deutschen Publikum nicht mehr so einfach sein dürfte. Denn sie ist bei unseren Lieblingsnachbarn längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Zuletzt trat sie beim "Christopher Street Day" in Berlin von Tausenden Menschen auf.

Die Menge ihrer Fans tobte, als unsere Wurst Celine Dions "My Heart Will Go On" sang. Wetten, dass sie auf der "photokina" erkannt wird?

Mehr Fotos von Manfred Baumann unter ManfredBaumann.com. Die Bilder vom Shooting mit Conchita Wurst findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden