Sa, 16. Dezember 2017

"Besser als Olympia"

16.07.2012 14:58

"Beachman" Clemens Doppler ist heiß auf Klagenfurt

In "Gotham City" regiert Batman – in "Beach-City" Klagenfurt der "Beachman"! Und da kann es nur einen geben: Clemens Doppler! Als er 1997 auf einem Nebenplatz in Klagenfurt von zwei Puertoricanern aus den Turnier gekickt wurde, hätte er im Traum nicht daran gedacht, einmal diesen großen Titel zu tragen...

Aber jetzt freut er sich schon wie verrückt auf den ersten Aufschlag am Center Court 2012 und richtet seine Worte an die Fans: "Herzlich willkommen in der irrsten Manege im Beachvolleyball-Zirkus!

"Klagenfurt ist das beste Turnier der Welt. Mit Abstand sogar. Und für mich und meinen neuen Partner Alex Horst ist es heuer sogar noch eine Nummer größer als die letzten Jahre", erklärt Clemens Doppler. Warum? "Weil es unser erstes gemeinsames Antreten ist – und zugleich die Generalprobe für die Olympischen Spiele, für die wir uns vor zwei Wochen in Moskau sensationell qualifizieren konnten."

"Klagenfurt wichtiger als Olympia"
Gleich im Anschluss an Klagenfurt geht's für das Duo nach London. Wobei: "Klagenfurt ist noch wichtiger als Olympia! Denn einmal im Jahr darf ich mich hier wie mein Lieblingssänger Axl Rose fühlen. Es geht uns Spielern auf dem brechend vollen Center Court nichts anders als einem Rockstar", erklärt Doppler.

Doppler weiter: "Wir werden nach jedem Ballwechsel euphorisch gefeiert, sogar wenn's einmal daneben geht. Die Schlachtgesänge begleiten mich die ganze Saison in meinem Kopf – und sind eine Inspiration in harten Momenten."

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden