Mi, 22. November 2017

Im Baby-Glück

09.07.2012 09:11

Sienna Miller ist zum ersten Mal Mama geworden

Sienna Miller ist angeblich Mama geworden. Wie "Us Weekly" berichtet, hat die 30-jährige Schauspielerin am Wochenende in London ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Geschlecht, Name und der genaue Geburtstermin sind allerdings noch nicht bekannt.

Vater des Kindes ist Millers Verlobter und Schauspielkollege Tom Sturridge (26), mit dem sie seit über einem Jahr liiert ist. Mit einem Verlobungsring am Finger zeigte sich die Hollywood-Blondine erstmals im Februar.

Vor einigen Monaten sprach Miller im Interview mit dem Magazin "Elle" über ihre Schwangerschaft und gestand, diese - trotz anfänglicher Schwierigkeiten - zu genießen. "Die ersten drei Monate waren anstrengend, ich war schrecklich müde und mir war morgens ständig übel, aber jetzt fühle ich mich wunderbar."

Auch gegenüber der Zeitschrift "freundin" schwärmte sie von ihrem bevorstehenden Mutterglück und enthüllte zudem, unter Heißhunger zu leiden. "Ich fühle mich sehr geerdet, mehr als je zuvor - ein wunderschönes Gefühl. Aber ich leide unter plötzlichen Hungerattacken", sagte sie damals und gestand, vor allem Lust auf Schokoladentorte zu haben. "Eigentlich stehe ich gar nicht auf Naschen, aber diese Torte könnte ich momentan den ganzen Tag essen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden