Mo, 20. November 2017

Tag am Spielplatz

06.07.2012 15:20

Das ist Jennifer Garners niedliches Söhnchen Samuel

Ganz vernarrt sind Jennifer Garner und Ben Affleck in ihr Söhnchen Samuel. Zum ersten Mal hat sich die stolze Mama jetzt mit ihrem Kleinen in der Öffentlichkeit gezeigt.

Die niedlichen Pausbäckchen aufgeblasen, sitzt Samuel im rot-blau-weiß gekringelten Strampelanzug und mit kessem Hauberl auf dem Schoß seiner berühmten Mama, während die großen Schwestern Seraphina und Violet vergnügt im Park herumtollen. Zum ersten Mal gewährt die Schauspielerin nun einen Blick auf ihren mittlerweile vier Monate alten Sohn.

Bei diesen Bildern können wir verstehen, warum Papa Ben Affleck offenbar nicht genug von Kindern bekommen kann. Der will angeblich seine Familie noch weiter vergrößern und soll sich auch noch ein viertes Kind durchaus vorstellen können. Ob er seine Jennifer dazu überreden kann? Die ist momentan von diesem Plan noch nicht überzeugt, wie ein Insider "UsWeekly" unlängst verraten hat. "Jen ist zufrieden mit drei Kindern, da sie nun auch einen Buben hat", wird der im US-Magazin zitiert. "Aber Ben möchte gerne vier Kinder haben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden