Sa, 25. November 2017

Zweite Chance?

06.07.2012 09:39

Bradley Cooper knutscht wieder Zoe Saldana

Bradley Cooper hat wieder mit Zoe Saldana angebandelt. Nachdem sich das Hollywood-Pärchen im März nach drei Monaten Beziehung voneinander trennte, wurde es am Sonntag gemeinsam in einem New Yorker Restaurant gesichtet.

Laut NYDailyNews.com erschien Saldana mit einigen Familienmitgliedern, zeigte jedoch mehr Interesse an ihrem Schauspielkollegen. Wie ein Augenzeuge berichtet, konnten die beiden Stars nicht die Finger voneinander lassen. Sie sei sogar auf seinem Schoß gesessen, und die beiden hätten sich die gesamte Zeit über "ziemlich leidenschaftlich" geküsst.

Wie ein Nahestehender der 34-jährigen Leinwand-Schönheit verrät, ist Saldana aber noch immer "absolut Single" - trotz des öffentlichen Austauschs von Zärtlichkeiten mit Cooper.

Zeit werden Saldana und der 37-jährige "Hangover"-Star bald wieder reichlich miteinander verbringen müssen, wenn auch aus berufliche Gründen. So werden sie für ihren gemeinsamen Film "The Words", in dem sie als Liebespaar zu sehen sein werden, auf Promo-Tour gehen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden