So, 19. November 2017

Hochzeit in New York

01.07.2012 09:49

Alec Baldwin führte seine schöne Yoga-Lehrerin zum Altar

Alec Baldwin hat in New York seine Yoga-Lehrerin Hilaria Thomas geheiratet. Der 54-jährige Schauspieler und die 28-Jährige gaben sich am Samstagabend Ortszeit in der St. Patrick's Old Cathedral in Manhattan das Jawort.

Die Braut trug bei der Zeremonie ein magnolienfarbenes Seidenkleid mit Flügelärmeln von Amsale. Baldwin war in einen Anzug von Tom Ford gekleidet. Während Baldwin sich vor der Kirche den Fans zeigte und gut gelaunt Glückwünsche von Fans entgegennahm, wurde die Braut möglichst abgeschirmt (siehe Bild). Auch nach der Trauung konnte man keinen Blick auf das Paar erhaschen: Die Frischangetrauten entschwanden in einem bereitstehenden Auto, das ebenfalls verhüllt worden war.

Auch Prominente waren bei der Hochzeit dabei. So kamen Woody Allen und seine Frau Soon-Yi Previn sowie Tina Fey – und natürlich die Brüder des Bräutigams. Nach der Trauung gab es ein Empfang im Kimmel Center der New York University.

Das Paar ist seit dem vergangenen Jahr zusammen. Baldwin war bereits einmal verheiratet, mit Schauspielerkollegin Kim Basinger. Aus dieser Ehe stammt auch seine Tochter Ireland, die bei der Hochzeit am Samstag dabei war.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden