So, 22. Oktober 2017

Vererbte Karriere

22.07.2012 09:00

Dank Promi-Status von Mama und Papa ins Rampenlicht

Berühmt zu sein, bedarf es wenig…: Sind die Eltern berühmt oder reich genug, erben die Kinder oft den Promi-Status, ohne wirklich was dafür getan zu haben. Immer mehr It-Girls wie Paris und Nicky Hilton, Tamara Ecclestone oder Madonnas Tochter Lourdes drängen ins Rampenlicht. Immerhin haben sie dank Mama und Papa die besten Voraussetzungen für eine Traumkarriere.

"Was kann die eigentlich?", fragt man sich bei Paris Hilton des Öfteren. Kaum eine Promi-Veranstaltung, bei der die Tochter von Hotel-Mogul Richard Hilton sich nicht vor die Linsen der Paparazzi drängt. Etwas Schauspielerei, der Versuch einer Gesangskarriere - Paris macht stets ihr Hobby zum Beruf. Derzeit ist das, hinter den Turntables fleißig DJane zu "spielen". Unterschätzen sollte man die 31-Jährige jedoch nicht. Gemeinsam mit ihrer Schwerster Nicky hat sie sich zur erfolgreichen Unternehmerin gemausert und besitzt ein Mode-Label in Japan sowie eine Schmucklinie.

Zum liebsten Hobby von Tamara Ecclestone gehört wohl, das Geld von Papa und Formel-1-Boss Bernie Ecclestone auszugeben. Die 13 Millionen teure Villa hat das britische It-Girl gerade erst prunkvoll renoviert – neben einem Pool im Wohnzimmer und einem Kino mit Sternenhimmel gab's für die Hunde noch ein Luxus-Marmorbad. Zwischen Jet-Set und Promi-Partys findet Tamara aber doch noch Zeit für Arbeit. Und so moderiert sie für den TV-Sender Sky Sports Italia und ließ 2011 für die deutsche Ausgabe der "FHM" die Hüllen fallen.

Auch die neue Generation der It-Girls scharrt schon in den Startlöchern. Lourdes Ciccone, Tochter von Popstar Madonna, war bereits bei ihrer Taufe eine Stilikone. Vor 13 Jahren stritten sich angeblich Designer wie Dolce & Gabbana darum, das Töchterl der Sängerin einkleiden zu dürfen. Heute kleidet Lourdes selbst ein – bereits 2010 gründete sie gemeinsam mit ihrer berühmten Mama das Label "Material Girl", für das schon Kelly Osbourne und Taylor Momsen modelten und jetzt Georgia May Jagger, Tochter von Rolling Stone Mick Jagger, vor der Kamera stand.

Die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere hat wohl auch die kleine Harper Seven, Tochter von Victoria und David Beckham. Schon mit dem zarten Alter von einem Jahr ist sie Namensgeberin einer Luxus-Handtasche und echte Stilikone. Ein bisschen Zeit für den Erfolg im Rampenlicht hat das Mäderl aber noch…

Wer es noch dank Mama und Papa ins Rampenlicht geschafft hat, siehst du in der Diashow!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).