Mo, 20. November 2017

Baum als Namensgeber

26.06.2012 14:32

Stadt Hvar macht Beyonces Töchterl zur Ehrenbürgerin

Die kleine Tochter von US-Popdiva Beyonce ist jetzt Ehrenbürgerin der Stad Hvar auf der gleichnamigen Insel in Kroatien. Grund sind Berichte, wonach die kleine Blue Ivy nach einem von blauem Efeu umrankten Baum auf Hvar benannt wurde, wie das kroatische Nachrichtenportal Dalmacija News meldete.

Die Berichte über die Namenspatenschaft hätten Hvar riesiges Medieninteresse und eine tolle Tourismuswerbung gebracht, schrieb Bürgermeister Pjerino Bebic in einem Brief an die Eltern Beyonce und Jay-Z.

Die im Jänner geborene Blue Ivy soll ihren Namen Berichten zufolge nach einem efeuumrankten Baum tragen, den das Paar bei einem Besuch auf Hvar im September 2011 gesehen hatte. Ein Video zeigt, wie die schwangere R&B-Sängerin neben dem Baum posiert und sagt, ihr ungeborenes Kind könnte Blue Ivy heißen.

Bürgermeister Bebic lud die kleine Familie ein, seine Insel erneut zu besuchen. Hvar rühmt sich, mit 320 Sonnentagen im Jahr die sonnenreichste Stadt Kroatiens zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden