So, 19. November 2017

Justin in Badeshorts

22.06.2012 10:13

Timberlake soll in „Baywatch“-Film mitspielen

Justin Timberlake gilt als Favorit für eine Rolle in der Kinoversion von "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu".

Die Produzenten des Paramount-Films wollen Berichten zufolge unbedingt, dass der Sänger und Schauspieler eine der Hauptrollen in der Verfilmung der Erfolgsserie übernimmt und in die berühmten roten Badeshorts schlüpft.

Laut "Twitch Film" würde er bei einer Zusage die Rolle eines ehemaligen Olympia-Schwimmers übernehmen, der sich im Team der Rettungsschwimmer versuchen will.

In der Kultserie, die von 1989 bis 2001 produziert wurde, drehte sich alles um das Leben von Rettungsschwimmern am Strand von Malibu. Zu den Stars der Sendung zählten damals unter anderem David Hasselhoff, Pamela Anderson, Carmen Electra und Jeremy Jackson.

Sollten Anderson und Hasselhoff für Rollen in der Leinwandversion offen sein, würden die Drehbuchautoren diese in das Skript miteinbinden, wie sie bereits versicherten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden