Di, 17. Oktober 2017

Star trauert

14.06.2012 11:29

Love Hewitts Mutter mit 67 an Krebs gestorben

Jennifer Love Hewitts Mutter Patricia ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Wie ein Pressesprecher der 33-jährigen Schauspielerin in einem offiziellen Statement bekannt gab, erlag Hewitts Mutter am Dienstag ihrem Krebsleiden.

"Ihre Familie betrauert ihren Verlust", heißt es dazu. "Sie war ein Engel für jeden, der sie kannte, und ihre Angehörigen sind dankbar, dass sie jetzt an einem besseren Ort ist. Sie bitten um Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit. Weitere Details werden nicht bekannt gegeben."

Über die Krankheit ihrer Mutter hat Hewitt sich in der Öffentlichkeit nie geäußert. In der Vergangenheit ließ die "Ghost Whisperer"-Darstellerin jedoch verlauten, dass ihre Mutter nicht immer von ihren beruflichen Entscheidungen begeistert war - unter anderem auch ihre Rolle als Prostituierte in dem Fernsehfilm "Die Liste". Vor zwei Jahren verriet Hewitt dazu: "Sie sagte: 'Lass uns das nochmal durchgehen... 15 Jahre lang haben die Leute über deine Brüste geredet. Dann hast du dieses Jahr in einem Buch über deinen Intimbereich geschrieben und jetzt spielst du eine Crack-Hure im Fernsehen. Kannst du nicht mal in einem Animationsfilm mitspielen?'"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden