So, 17. Dezember 2017

Liebesschwur

13.06.2012 15:40

David und Victoria Beckham planen drittes Ehegelübde

David und Victoria Beckham wollen sich im Juli noch einmal trauen. Das Paar, das gemeinsam die drei Söhne Brooklyn (13), Romeo (9) und Cruz (7) sowie die elf Monate alte Harper großzieht, hat angeblich vor, anlässlich seines 13. Hochzeitstages am 4. Juli sein Ehegelübde zu erneuern.

Dazu haben die beiden laut einem Insider des Magazins "Heat" Familie und Freunde zu einer besonderen Zeremonie in ihr Sommerhaus in Malibu eingeladen. "Das letzte Mal, als sie ihre Gelübde erneuert haben, war Cruz noch ein Baby und David hat so ziemlich alles gemacht. Diesmal plant dagegen Victoria für den 4. Juli eine aufwendige Gelübde-Erneuerung in ihrem gemieteten Sommerhaus in Malibu."

Die Familien und Freunde, darunter Eva Longoria und Kate Beckinsale, seien bereits informiert worden, sich das gesamte Wochenende freizuhalten, an dem in Amerika der Independence Day gefeiert wird. Schließlich wolle Mrs. Beckham den 13. Jahrestag gleich mit mehreren Ereignissen feiern. "Victoria will am Abend zuvor ein Candlelight-Dinner mit Freunden, gefolgt von einem ruhigen Familienbrunch am nächsten Morgen", plaudert der Insider aus. Schließlich werde dann in den Independence Day reingefeiert.

Der Fußballer und die ehemalige Spice-Girls-Sängerin hatten sich am 4. Juli 1999 im irischen Schloss Luttrellstown das Jawort gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden