Mi, 22. November 2017

Liebesurlaub

12.06.2012 11:12

Jennifer Aniston und Justin Theroux turteln in Paris

Hand in Hand schlendern Jennifer Aniston und ihr Justin Theroux in der Stadt der Liebe durch das Areal des "Palais Royal". Verliebt schauen sie sich in die Augen, Aniston kuschelt sich an ihren Liebsten (Bild 2), der die gerade in den Luxusländen von Paris gefüllten Shoppingbags für sie trägt. Das schlechte Wetter bemerken die Turteltauben gar nicht.

Aniston und ihr Lebensgefährte Theroux verbringen ihren Sommerurlaub in Europa und zeigen, wie verliebt sie ineinander sind.

Am Sonntag sind sie am Flughafen Charles de Gaulle angekommen (Bild 4) und haben in einem Luxushotel im Zentrum von Paris eingecheckt. Wie das "People"-Magazin berichtet, machte das Paar sich sogleich daran, die romantischen Orte der französischen Hauptstadt zu erkunden, und spazierte mit einem großen Schirm bewaffnet durch den Tuileriengarten nahe des Louvre. Heimliche Beobachter schwärmen: "Sie küssten und umarmten sich so viel wie möglich."

Modefans reagieren derweil ganz aufgeregt auf das Styling der Schauspielerin. Denn im Gegensatz zu ihren glamourösen Auftritten bei Filmpremieren und Abendgalas setzt Aniston bei ihrem Paris-Ausflug jetzt auf eine Art cooles und zugleich luxuriöses Anti-Styling. Am auffälligsten: Sie trägt Männerjeans! Am Flughafen kam sie in der "Anglomania + Lee"-Herrenjeans aus der Kollektion von Vivienne Westwood an, die sie offenbar mit einem braunen Gürtel oben hielt. Dazu kombinierte sie einen taillierten, blauen Balmain-Blazer, ein helles Shirt und weiße Sneaker.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden