Fr, 19. Jänner 2018

Weltpremiere

09.06.2012 16:08

Tulfes in Tirol lockt mit erster Outdoor-Holzkugelbahn

Mit der weltweit ersten Outdoor-Holzkugelbahn wartet seit Samstag Tulfes in Tirol auf. Die Erlebniswelt "Kugelwald am Glugenzer" entstand in mehr als 600 Stunden ehrenamtlicher Arbeit in einem der ältesten Zirbenwälder Europas und bietet allen kleinen und großen Entdeckern die Möglichkeit, große hölzerne Kugeln auf Rinnen aus Zirbenholz 200 Meter durch den Hochwald laufen zu lassen.

Laut der Geschäftsführerin der Region Hall-Wattens, Ingunn Bindhammer, rollen die Kugeln wie in einer Achterbahn von Baum zu Baum, verschwinden in einem hohlen Stamm, kullern über eine Steilstrecke oder springen knapp über dem Waldboden in die nächste Etappe. Die Bahnen sind zwischen den verwitterten Kiefern, Tannen und Fichten in verschiedenen Höhen und Winkeln angelegt.

7.000 Quadratmeter großes Spielareal
Gestartet werden können die Kugeln mittels Seillift, Schrägaufzug oder vom Baumhaus aus, das auf Stelzen im Zentrum des etwa 7.000 Quadratmeter großen Spielareals steht. Zudem können sich kleine und große Baumeister in einem überdimensionalen "Wald-Baukasten" mit Halbstämmen und großen Zirbenklötzen betätigen und eine eigene Kugelbahn legen.

Der "Kugelwald" befindet sich direkt bei der Liftstation am Glugenzer in 1.560 Metern Höhe. Er ist täglich von 9 bis 12 Uhr und von 12.45 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden