Mo, 20. November 2017

Vorgeschmack

04.06.2012 11:03

Acer präsentiert erste Tablets für Windows 8

Neue Standards in puncto Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie verspricht Acer mit seinen ersten Windows-8-Tablets, die der taiwanesische Computerhersteller jetzt auf der Computex in Taipeh vorgestellt hat. Wann das ICONIA W700 und das kleinere ICONIA W510 in den Handel kommen sollen und zu welchem Preis, ließ Acer allerdings offen.

Den bisher eher dürftigen Angaben des Herstellers zufolge kommt das größere der beiden Acer-Tablets, das Iconia W700 (Bild 1 und 2), mit einem 11,6 Zoll großen Full-HD-Display daher, welches sich mittels eines beiliegenden Ständers in einem Winkel von 20 bis 70 Grad positionieren lassen soll, um entweder komfortabler tippen oder etwa Filme schauen zu können. Auch senkrecht, im sogenannten Porträt-Modus, könne das Tablet aufgestellt werden, teilte Acer mit.

Zu den inneren Werten des Tablets hält sich der Hersteller bislang weitgehend bedeckt. Bekannt ist laut einem Bericht des IT-Blogs "engadget" lediglich, dass das Iconia W700 neben drei USB-3.0-Eingängen auch mit einem Thunderbolt-Anschluss sowie einer micro-HDMI-Schnittstelle ausgerüstet sein soll und über eine Front- sowie eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite verfügt. Die Akkulaufzeit gibt Acer mit über acht Stunden an, für besseren Klang soll überdies Dolby Home Theater sorgen.

Mit 10,1 Zoll etwas kleiner fällt hingegen der Bildschirm des Iconia W510 (Bild 3) aus. Die Mischung aus Notebook und Tablet wird mit einer abnehmbaren Tastatur samt integriertem Akku ausgeliefert, der die Laufzeit laut Acer auf bis zu 18 Stunden verlängert. Laut "engagdet" verfügt die Tastatur überdies über einen USB-Eingang. Das Tablet selbst biete sowohl einen microUSB-, als auch einen micro-HDMI-Eingang, einen microSD-Kartenleser sowie einen SIM-Karten-Schacht. Dem Bericht nach sollen das Tablet und die dazugehörige Docking-Station sehr dünn und leicht sein, genaue Angaben hierzu seitens Acer gibt es bislang nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden