Sa, 18. November 2017

Noch ein Kind?

02.06.2012 09:00

Elton John und sein David wollen erneut Eltern werden

Elton John und sein Ehemann David Furnish wollen noch einmal Eltern werden. Das Paar, das seit 2005 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebt und den 17 Monate alten Zachary großzieht, kann sich vorstellen, noch ein weiteres Kind zu bekommen.

"Wir werden uns in diesem Sommer ein bisschen Zeit nehmen und einen Gang zurückschalten, Urlaub machen und über die Möglichkeit eines zweiten Kindes sprechen", enthüllt Furnish gegenüber dem "Daily Mirror". "Es wurde aber noch nichts entschieden. Wir müssen das planen. Wir sind von anderen Menschen abhängig, einer Eizellspenderin, einer Leihmutter... Wir müssen als Team zusammenarbeiten. Man kann nicht einfach mit dem Finger schnipsen und es geschehen lassen."

Schon vor Längerem gab der 41-Jährige zu, dass er und John sich ein Geschwisterchen für Zachary, der durch eine Leihmutter zur Welt kam, wünschen würden. "Ich glaube, er wäre mit einem Geschwisterchen besser dran als alleine", erklärte er.

Eine Verschnaufpause im Sommer würde John sicherlich gut tun, nachdem er vergangene Woche mit einer Atemwegsinfektion ins Krankenhaus eingeliefert wurde und Konzerte in Las Vegas absagen musste. Mittlerweile ist der 65-Jährige wieder zu Hause und auf dem Weg der Besserung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden