Mi, 17. Jänner 2018

"Fit und motiviert"

31.05.2012 19:30

Haas hängt ein Jahr an und arbeitet im Marketing mit

Mario Haas hat noch immer nicht genug: Der Stürmer-Routinier von Sturm Graz erhielt am Donnerstag einen neuen Einjahresvertrag, wird während seiner letzten aktiven Saison aber auch erste Erfahrungen im Marketing-Bereich des Klubs machen. "Es ist ein Übergangsvertrag für ein Jahr. Mario wird uns damit nicht nur als Spieler zur Verfügung stehen, sondern soll auch im Marketing-Bereich Erfahrung sammeln", sagte Sturms Wirtschafts-Geschäftsführer Christopher Houben.

Der 37-Jährige wird ein sogenanntes Trainee-Programm absolvieren, in die Materie eingeführt wird Haas von Daniela Tscherk. Die bisherige Marketingleiterin der Industriellenvereinigung Steiermark nimmt am Freitag ihre Tätigkeit als Sponsoring-Verantwortliche der Grazer auf.

Haas: "Ich bin fit und voll motiviert"
"Es hat alles für einen Verbleib gesprochen. Ich wollte nach meiner Karriere schon immer im Marketingbereich arbeiten. Und dass man mir jetzt die Möglichkeit gibt, ist toll. So etwas kommt im Profibereich nur selten vor", freute sich der Angreifer. Aus sportlicher Sicht hat Haas nun die Möglichkeit, seine Karriere bei seinem Stammverein zu beenden. "Ich bin fit und voll motiviert", betonte der 450-fache Bundesligaspieler, der bei 145 Toren hält.

Sturm: "Kann uns mit Routine sicher weiterhelfen"
"Mario Haas kann uns in den entscheidenden Momenten mit seiner Routine sicher weiterhelfen. Außerdem war und ist er für die jungen Spieler ein Vorbild. Er hat einen guten Draht zu unseren Talenten. An ihm können sie sich orientieren", ist Houben überzeugt. Gerade in Zeiten, in denen sich die Mannschaft im Umbruch befinde, werde Haas auch abseits des Platzes ein sehr wichtiger Faktor sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden