Do, 14. Dezember 2017

Bitte mal lächeln!

09.06.2012 16:00

Grantig? Diese Stars haben wohl nichts zu lachen

Wie gibt's denn das? Stars wie Kristen Stewart, Victoria Beckham oder Karl Lagerfeld sind nicht nur reich, sondern auch berühmt, zu lachen haben sie aber offenbar dennoch nicht viel. Oder warum sonst kommt ihnen auf den roten Teppichen der Welt nie ein Lächeln über die Lippen?

Weltmeisterin im grimmig Dreinschauen ist wohl Victoria Beckham. Kaum ein Bild gibt's von der Designerin und Vierfachmama, in dem sie auch nur ansatzweise lächelt. Ob sie überhaupt weiß, wie das geht? Ja, behauptet die Gattin von Fußballer David Beckham und plauderte jetzt aus, was hinter ihrer unnahbaren Fassade steckt. "Ich habe diese Person kreiert. In Wirklichkeit bin ich aber ganz anders, aber ich muss das ja nicht rausschreien. Ich für mich selbst weiß ja, dass ich ein sehr glücklicher Mensch bin", so das Ex-Spice-Girl.

Verstehen könne sie natürlich, dass die Menschen glauben, sie habe in ihrem Leben nichts zu lachen. Nachdenken würde über dieses Gerede aber schon lange nicht mehr. "Ich ärgere mich nicht darüber, wenn die Leute sich ständig darüber mokieren, dass ich immer so grimmig aussehe. Die glauben, dass ich wirklich so bin. Und wenn ich diese Bilder sehe, dann geht es mir ja genauso. Aber ich habe vor langer Zeit aufgehört, mir darüber Gedanken zu machen."

Ob sich Kristen Stewart Victoria Beckham zum Vorbild genommen hat? Jedenfalls schaut die hübsche Schauspielerin beim Posieren vor den Fotografen meistens drein, als sei ihr alles, aber wirklich alles zuwider. Dabei darf sich die 22-Jährige eigentlich nicht beklagen. Durch die "Twilight"-Saga zu Ruhm gekommen, dreht sie momentan einen Film nach dem anderen und jettet quer über den Globus – erst jetzt für die Promotion-Tour von "Snow White and the Huntsman". Privat scheint zudem mit Teenie-Schwarm Robert Pattinson auch alles glatt zu laufen. Warum also immer so ernst, liebe Kristen?

Lippen spitzen und ganz ernst dreinblicken – das kann auch Model-Schönheit Rosie Huntington-Whiteley bis zur Perfektion. Wahrscheinlich steckt dahinter eine Strategie: Ein ernstes Gesicht wirkt einfach viel geheimnisvoller als ein offenes Lachen. Und ein lasziv geöffneter Schmollmund macht zudem irre sexy. Aber dennoch würde uns bei Rosie so manches Mal ein Lächeln richtig gut gefallen.

Welche Stars haben offenbar noch keine Lust zu lachen? Klick dich durch die Diashow und finde es raus!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden