Mo, 22. Jänner 2018

Browser-Studie

28.06.2005 11:04

Jeder zehnte Europäer surft mit Firefox

Der alternative Browser Firefox wird bei den Usern immer beliebter, hat eine aktuelle Browser-Studie für Europa erhoben. Demnach surften bereits zehn Prozent der User mit Firefox. Am beliebtesten ist der Browser dabei in Finnland.

Die Finnen lieben Firefox: Über ein Fünftel der finnischen User navigiert mit ihm durch das Web. Auch 15 Prozent der deutschen Internet-Nutzer sind schon vom Open-Source-Produkt aus dem Hause Mozilla überzeugt. Dagegen ist er in Italien mit unter vier Prozent immer noch ein echter Nischen-Browser. Für Österreich liefert die Studie leider keine Zahlen.

"Europaweit hat sich Firefox einen Marktanteil von zehn Prozent erobert. Die Nutzung innerhalb der einzelnen europäischen Länder variiert allerdings extrem", so die Studienautoren von der ADTECH AG. Trotz der rasanten Verbreitung des Alternativ-Browsers seit dem Spätsommer des vergangenen Jahres dominiert Microsofts Internet Explorer allerdings weiterhin den Markt.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden