Sa, 16. Dezember 2017

Töchter nicht dabei

29.05.2012 12:21

Bernie Ecclestone heiratet 46 Jahre jüngere Verlobte

Der 81-jährige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will zum dritten Mal heiraten. Der Brite hat gegenüber mehreren englischen Tageszeitungen bekräftigt, dass er seine um 46 Jahre jüngere brasilianische Verlobte Fabiana Flosi (35) ehelichen wird – und gescherzt: "Dafür musste ich nicht einmal auf die Knie gehen." Der Zeitpunkt für die Hochzeit steht noch nicht fest. Der Familienknatsch hingegen scheint bereits programmiert. Seine Töchter haben angekündigt, die Eheschließung boykottieren zu wollen.

Immerhin mussten die beiden It-Girls Tamara und Petra aus der Zeitung von den erneuten Heiratsplänen ihres Papas erfahren, anstatt persönlich von ihm informiert zu werden.

Tamara jedenfalls zog bereits die Konsequenzen daraus und verkündete gegenüber dem "Heat"-Magazin: "Ich werde nicht zur Hochzeit meines Vaters gehen. Ich bin meiner Mutter gegenüber absolut loyal und ein wenig überrascht, dass mein Vater erneut heiraten wird. Aber ich möchte wirklich, dass er glücklich ist, und das ist er."

Trotzdem der Vater mittlerweile bereits seit drei Jahren mit dem Model liiert sei, habe sie zu ihrer baldigen Stiefmutter keine Beziehung entwickelt. "Ich kenne sie einfach nicht wirklich. Aber es ist auch richtig schwer, weil ich ja schon 25 Jahre alt war, als sich meine Eltern scheiden ließen. Und dann ist es ziemlich schwer, jemand anderes mit offenen Armen zu empfangen."

Hochzeit in kleinem Rahmen
Eines ist jedenfalls sicher: Eine derart pompöse Hochzeit wie Tochter Petra - sie feierte im Vorjahr eine 15-Millionen-Pfund-Hochzeit (18,7 Mio. Euro) in einem italienischen Schloss - wird es bei Bernie Ecclestone nicht geben. Er werde in einem sehr kleinen Rahmen heiraten, betonte der trotz seines Reichtums bodenständig gebliebene Arbeitersohn Ecclestone.

Ecclestone war relativ bald nach der - teuren - Trennung von seiner zweiten Frau Slavica im Jahr 2009 mit Flosi zusammengekommen. Die Juristin war damals im Marketing des Grand Prix von Brasilien beschäftigt und lebt mittlerweile mit Ecclestone in London. Der 1,58 Meter große Milliardär ist offenbar selbst einem weiteren Kinderwunsch nicht abgeneigt.

Ecclestone, dem man im Jahr 2000 das "Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" verliehen hat, ist bereits dreifacher Vater. Aus der Ehe mit der Kroatin Slavica stammen die beiden Töchter Petra und Tamara.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden