Mo, 19. Februar 2018

Ghost Ship

22.01.2003 17:47

Luxusschiff auf Horrorkurs

Elitärer Traumschiffzauber. Man tanzt in eleganten Roben. Eine laszive Diva la "Gina Lollo" säuselt "Senza Fine..." ins Mikrophon. Blutrote Lippen, blutrotes Kleid. Das Grauen ist längst an Bord. Klappe.
In der Bering-See wird ein verwaister Luxuslinergesichtet. Es ist die "Antonia Grazia", die 1962 spurlos verschwand.Ein Berge-Team macht sich daran, das Geisterschiff zu entern.Halbverweste Leichen, bizarre Trugbilder und Gold kistenweisein handlicher Barrenform halten den Adrenalinspiegel am Köcheln.
 
Grausliche Überraschungen
Genüsslich wühlt Regisseur Steve Beck imFundus gruseliger Spukszenarien. Einen Saumagen braucht man alleweil,um so manche grausliche Überraschung zu verdauen. GabrielByrne, Kapitän des Bergekahns, spinnt bärbeißigSeemannsgarn vom Laufmeter. Kurs auf Horror-Trash pur!
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden