Sa, 25. November 2017

Weltweit Platz eins

22.05.2012 10:22

Apple bleibt wertvollste Marke - IBM löst Google ab

Apple bleibt wie im vergangenen Jahr die wertvollste Marke der Welt. Laut Marktforschungsunternehmen Millward Brown hat der Konzern einen Wert von knapp 183 Milliarden Dollar (144 Milliarden Euro). Auf Platz zwei hat der Computer- und Beratungskonzern IBM den Internetriesen Google - die einstige Nummer eins - abgelöst.

Apple habe seinen Markenwert im vergangenen Jahr noch weiter gesteigert, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten jährlichen Markenwertstudie von Millward Brown. Mit Geräten wie dem iPhone und dem iPad habe Apple seinen Status als Luxus- und Lifestyle-Marke "exzellent gepflegt" und stetig erneuert. Kein Wunder also, dass Apple-Chef Tim Cook der bestverdienende Firmenchef der USA ist (siehe Infobox).

Auf Platz zwei folgt IBM mit einem Markenwert von knapp 116 Milliarden Dollar, er verweist damit Google auf Platz drei. Auf vordere Plätze schaffen es auch McDonald's, Microsoft und Coca-Cola. Das einzige Unternehmen mit einem Platz unter den ersten zehn, das nicht aus den USA stammt, ist der chinesische Telekommunikationskonzern China Mobile auf Platz zehn mit einem Markenwert von 47 Milliarden Dollar.

Facebook mit höchster Wertsteigerung
Die höchste Wertsteigerung aller Marken legte Facebook hin. Das soziale Netzwerk kletterte auf der Markenwert-Liste von Millward Brown von Platz 35 auf Platz 19. Erstmals schaffte es im vergangenen Jahr eine afrikanische Marke unter die ersten hundert: der südafrikanische Mobilfunkanbieter MTN belegt bei Millward Brown mit einem Markenwert von 9,2 Mrd. Dollar Platz 88.

Millward Brown wertete für die Studie Finanzkennzahlen sowie Daten der Markt- und Verbraucherforschung aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden