Do, 23. November 2017

Royale Taufe

22.05.2012 12:41

Prinzessin Estelle in Schlosskirche getauft

Schwedens entzückende kleine Prinzessin Estelle Silvia Ewa Mary, das erste Kind von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist Dienstagmittag in der Stockholmer Schlosskirche getauft worden. Das Baby, das von seinem Vater in die Kirche getragen wurde, trug für die Zeremonie ein weißes Rüschentaufkleid.

Völlig entspannt ließ die drei Monate alte Prinzessin im Arm ihrer Mutter Victoria, die sie immer wieder liebevoll hin und her wiegte, alles über sich ergehen. Nicht einmal, als der Bischof das Köpfchen mit Wasser benetzte, machte das Baby einen Mucks. Mehrmals während der Feier hatte die Kleine gegähnt.

Nach der Taufe steckten ihre Eltern ihr einen rosafarbenen Schnuller in den Mund. Am Ende der Zeremonie band der König dem Kind eine königliche Schärpe in Blau und den Seraphim-Orden um. Es ist der höchste Verdienstorden des schwedischen Königreichs.

Nach der Zeremonie zeigte sich das Kronprinzenpaar mit der kleinen Prinzessin vor der Schlosskapelle - die wartenden Fans der Königsfamilie brachen in Jubel aus. 21 Salutschüsse verkündeten den Stockholmern das Ereignis.

Zu den mehr als 400 Taufgästen in der Schlosskirche gehörten neben den Großeltern des Täuflings, König Carl XVI. Gustaf (68) und Königin Silvia (66), auch Prinz Carl Philip (33) und Prinzessin Madeleine (29), die jüngeren Geschwister Victorias. Zur Taufe war das Stockholmer Hofprotokoll weniger streng als sonst. Madeleine und Carl Philip durften zur Tauffeier ihre derzeitigen "festen" Partner mitbringen, obwohl sonst eigentlich ein Verlobungsring als unerlässlich für offizielle royale Termine gilt. Carl Philip ist mit dem Ex-Model Sofia Helqvist liiert, Madeleine mit dem US-Geschäftsmann Chris O'Neill.

Die anderen europäischen Königshäuser waren unter anderem durch Dänemarks Königin Margrethe II. vertreten, einer Kusine des schwedischen Regenten. Aus den Niederlanden war Kronprinz Willem-Alexander und seine Frau Maxima nach Stockholm gereist. Norwegen wurde von Kronprinz Haakon und seiner Schwester Märth Louise vertreten. Aus Dänemark kamen Kronprinzessin Mary, eine der Taufpaten des Kindes und gute Freundin von Victoria, und ihr Ehemann Prinz Frederik.

Die Hauptperson, Prinzessin Estelle, kam am 23. Februar zur Welt und folgt ihrer Mutter auf dem zweiten Platz der schwedischen Thronfolge. Kronprinzessin Victoria (34) und Prinz Daniel (38) sind seit Juni 2010 verheiratet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden