So, 22. April 2018

Zehenfreiheit

25.05.2012 12:34

Tipps für deine perfekte Sommer-Pediküre

Was trägt frau dieses Jahr am Strand? In jedem Fall schön pedikürte Füße. Wenn mit den steigenden Temperaturen die Saison der Zehenfreiheit wieder beginnt, dürfen wir uns "unten rum" in diesem Jahr so richtig austoben. Alles zur richtigen Pflege und den angesagten Looks für deine Nägel verraten wir hier.

"Pedi-Musts"
Der Schlüssel zu einer langlebigen Pediküre ist Vorbereitung. Nach dem Entfernen des alten Nagellacks das Nagelbett mit einer antibakteriellen Seife und Wasser reinigen. Du solltest dich nämlich nicht nur auf den Nagellackentferner verlassen. Dieser Schritt entfernt alle Rückstände und Öle von der Nageloberfläche, bevor der neue Nagellack aufgetragen wird. So hält der Lack sogar bei ausgedehnten Strandspaziergängen besser auf den Nägeln. Ein Top Coat versiegelt nach dem Auftragen die Farbe und schützt vor dem Absplittern.

Sollte die Farbe doch nachlassen, gibt wiederum ein Top Coat Abhilfe. Einfach über die verblasste Farbe drüberpinseln – sorgt für frischen Glanz auf den Nägeln!

Polka Dots für deine Zehen
Bei der sommerlichen Pediküre sind deiner Kreativität in diesem Sommer keine Grenzen gesetzt. Kunterbunt dürfen die Nägel leuchten, gerne auch jeder Zeh in einer anderen Farbe. Mit etwas Geduld und Fingerspitzengefühl gelingt dir auch diese getupfte Variante:

  1. Trag einen hellen, leuchtenden Nagellack als Base auf. Lass den Nagellack ein paar Minuten trocknen.
  2. Gieße nun eine kleine Menge eines akzentuierenden Lacks auf eine flache Oberfläche, wie beispielsweise ein Plastikteller. Tunke die Spitze eines Zahnstochers in die Farbe.
  3. Trage nun mit einer sehr leichten und zarten Bewegung kleine Punkte auf den Base-Lack auf, ganz nach deinem Geschmack.
  4. Jetzt noch ein paar Minuten trocknen lassen, einmal mit einem Top Coat drüberlackieren und fertig ist der Polka-Dot-Look!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden