Do, 23. November 2017

Hab ich eigentlich...?

22.05.2012 12:52

Woran du noch vor dem Urlaub denken solltest

Die Zeit bis zum Urlaub kommt manchem noch ewig vor, meist ist er dann aber viel zu schnell da. Damit hat man für manche Vorbereitungen dann auf einmal keine Zeit mehr. Und das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit für Urlaubspannen höher wird. Woran du im Vorfeld denken solltest, erfährst du hier.

Reiseunterlagen
Gerade wenn man den Urlaub schon vor längerer Zeit gebucht hat, ist es vier Wochen davor an der Zeit zu schauen, wo man die Reiseunterlagen verstaut bzw. abgespeichert hat und ob diese wirklich vollständig sind. Denn nun hast du noch ausreichend Zeit, alles zu korrigieren. Manchmal bekommt man bei Buchung über das klassische Reisebüro die Unterlagen auch erst zwei Wochen vor Abreise zugeschickt. Hast du sie bis dahin noch nicht, solltest du nachfragen, wann du diese bekommst.

Prüfe auch die Abreisezeiten sowie die Anschlussverbindungen dahingehend, ob du bei deiner Planung auch ausreichend zeitliche Reserven eingebaut hast bzw. alle Zeiten noch aktuell sind und nicht durch Verschiebungen auf einmal die Flüge, Abholzeiten o.Ä. nicht mehr zusammenpassen.

Unterkünfte
Hast du deine Unterkunft separat gebucht, solltest du dir eine Woche vor Anreise noch einmal bestätigen lassen, dass du tatsächlich vorgemerkt bist. Denn in der Hochsaison dann spontan ein Zimmer finden zu müssen, kann schwierig werden.

Reisepass
Prüfe zeitgerecht, wie lange dein Reisepass noch gültig ist und ob diese Zeitspanne für Ein- und Ausreise in deinem Urlaubsland noch ausreichend ist. In manchen Destinationen muss der Pass bei Ausreise noch sechs Monate gültig sein. Und nichts ist unangenehmer, als am Flughafen zu bemerken, dass der Pass abgelaufen ist. Denn dann hebt dein Flieger bei Flügen außerhalb der Schengen-Grenze ohne dich ab.

Reiseprophylaxe
Etwa drei Monate vor Reiseantritt ist es an der Zeit, alle notwendigen Schutzimpfungen einzuholen. Erkundige dich am besten beim Tropeninstitut oder bei deinem Hausarzt, ob für dein Reiseziel Impfungen empfohlen sind. Denn die Schutzwirkung baut sich bei manchen Impfungen erst schrittweise auf bzw. sind Teilimpfungen erforderlich. Denke auch daran, dir rechtzeitig alle Medikamente zu besorgen, die du im Urlaub brauchst, da im Ausland nicht sichergestellt ist, dass du diese auch kaufen kannst.

Reisegepäck
Ist der Koffer noch intakt? Hast du ein Gepäckstück in passender Größe? Und wie viel darfst du überhaupt mitnehmen? Hast du ein Kofferschloss, das funktioniert? Sind alle Schlüssel dazu vorhanden?

Letzte Besorgungen
Schreibe dir selbst eine Koffer-Checkliste, am besten zwei Wochen vor Abreise. Denke dir die Tagesabläufe im Urlaub durch und notiere, was du noch nicht zu Hause hast. Denn Besorgungen in letzter Minute können anstrengend werden, besser man kann etwas im Voraus besorgen.

Auto
Wenn du mit dem Auto ins Ausland fährst, brauchst du eine gültige, grüne Versicherungskarte – diese stellen aber nicht alle Versicherer regelmäßig von selbst aus, sie muss angefordert werden. Auch wenn du eine Urlaubs-Vollkaskoversicherung brauchst, solltest du dich im Vorfeld darum kümmern. Ebenfalls Sinn macht es, sich die Aktualität von Automobilclub-Mitgliedschaft noch einmal anzusehen.

Zahlungsmittel
Hast du ausreichend Bargeld mit? In der passenden Währung? Kennst du den Code für deine Kreditkarte? Letzteres ist wichtig, da Maestro und somit die Bankomatkarte im Ausland nicht immer akzeptiert wird. Und zum Bargeldbezug mit Kreditkarte brauchst du den Code. Hast du diesen nicht mehr, muss deine Bank ihn nachbestellen – was bis zu zwei Wochen dauern kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden