Di, 23. Jänner 2018

Primera Division

13.05.2012 08:46

Barca rettet zu Saisonabschluss Remis gegen Betis

Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division auf den letzten Drücker noch ein Remis gerettet. Die Mannschaft von Trainer Josep Guardiola spielte am Samstagabend 2:2 bei Betis Sevilla. Sergio Busquets in der 9. Minute und schließlich Seydou Keita (90.+1) trafen für die Katalanen, Ruben Castro (71./74.) war für die Gastgeber erfolgreich.

Barcas Dani Alves sah noch die Gelb-Rote Karte (53.) im letzten Ligaspiel von Guardiola für den Vorjahresmeister.

Zuvor hatte der FC Valencia im zweiten Samstagsspiel mit 0:1 bei Real Sociedad San Sebastian verloren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden