Di, 24. Oktober 2017

Leicht verletzt

12.05.2012 09:20

Am Schneeberg abgängige Frau wurde gefunden

Eine seit Freitagabend abgängige Frau ist in der Nacht auf Samstag am Schneeberg in Niederösterreich nach einer mehrstündigen Suchaktion leicht verletzt gefunden worden. Die Frau wurde nach Angaben der Bergrettung in den frühen Morgenstunden von einem Hubschrauber des Innenministeriums geortet und geborgen.

Seit 19.15 Uhr hatten 40 Einsatzkräfte des Bergrettungsdienstes der Ortsstellen Puchberg am Schneeberg und Reichenau an der Rax sowie die Alpinpolizei nach der Frau gesucht. Nach Angaben der Bergrettung konnte gegen Mitternacht im Bereich Salzriegelwände erstmals Rufkontakt mit der Abgängigen hergestellt werden.

Um 0.15 Uhr wurde die Frau von dem Hubschrauber lokalisiert. Wenig später trafen die ersten Retter ein, die anschließend mit der Bergung begannen. Diese war laut Einsatzleiter Markus Alfranz von der Bergrettung Puchberg gegen vier Uhr abgeschlossen.

Absturz aus geringer Höhe
Wie Alfranz mitteilte, hatte die Frau nach einem Absturz aus geringer Höhe leichte Verletzungen erlitten. Es gehe ihr aber den Umständen entsprechend gut. Sie befand sich Samstag früh bereits auf dem Weg nach Hause. Die Frau dürfte sich nicht zuletzt aufgrund der einsetzenden Dämmerung verlaufen haben, so Alfranz.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).