Di, 24. April 2018

Bikinifit werden

09.05.2012 12:08

10 Tipps für den ersten "Catwalk am Badesteg"

Wer noch rechtzeitig vor dem ersten "Catwalk am Badesteg" zur persönlichen Idealfigur finden will, setzt sich am besten gleich in Bewegung. Wir verraten dir die zehn besten Sport-Tipps von Arzt und Lifestyle-Coach Dr. Christian Matthai.

1. Achte darauf, dass du nicht unmittelbar nach dem Aufstehen Sport betreibst. Eine halbe Stunde nach dem Aufwachen ist der Kreislauf aktiv und der Körper bereit für Bewegung.

2. Ein voller Magen studiert nicht nur ungern, sondern bewegt sich auch ungern. Achte also darauf, dass die letzte Mahlzeit spätestens zwei Stunden vor dem Sport eingenommen wird. Das Essen sollte leicht verdaulich sein. Meide aus diesem Grund Fette, Rohkost und auch Müsli. Ja, Müsli ist zwar sehr gesund, braucht aber ein bisschen, bis es gut verdaut ist. Eine Tasse Tee oder Kaffee darf auch kurz vorher getrunken werden. Das Koffein in den Getränken kann den Stoffwechsel ankurbeln.

3. Finde deine persönliche "Bestzeit". Jeder Mensch ist zu unterschiedlichen Tageszeiten mal mehr und einmal weniger leistungsfähig. Der Morgensport ist für die meisten Menschen besonders anstrengend. Die Leistungsfähigkeit ist zu diesem Zeitpunkt bei den meisten noch reduziert.

4. Sorge für das richtige Sportoutfit. Es macht nicht nur mehr Spaß, sondern erleichtert in vielen Fällen das Training.

5. Mach Nägel mit Köpfen. Wenn du dir eine Sporteinheit vorgenommen hast, dann halte dich daran. Egal ob es regnet oder schneit.

6. Trinke lieber nach dem Sport. Wenn man unmittelbar vor dem Training zu viel trinkt, hat man einen vollen Bauch und muss mit Sicherheit irgendwann auf die Toilette.

7. Geh es langsam an. Wer aufwärmt (z.B. durch Gehen) beugt nicht nur Verletzungen vor, sondern kann auch im Anschluss mehr leisten.

8. Egal welchen Sport du betreibst, Hauptsache du betreibst ihn!

9. Dehne, auch wenn es langweilig ist. Beim Sport kommt es zu Verkürzungen einzelner Muskelfasern. Diese sollten nach jedem Training wieder in ihre Ursprungsposition aufgedehnt werden.

10. Suche dir Trainingspartner. Zu zweit macht es mehr Spaß, man läuft nicht Gefahr, ein Training sausen zu lassen.

Dr. med. Christian Matthai ordiniert in Wien. Tel: 01/925 47 51, Website: www.matthai.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden