Mo, 20. November 2017

„Walk of Fame“

03.05.2012 09:25

Sexy Scarlett Johansson rekelt sich vor ihrem Stern

Scarlett Johansson ist am Mittwoch strahlend vor ihrem neuen Stern in Hollywood zu Boden gegangen. Für die Fotografen rekelte sich die Leinwandschönheit auf dem "Walk of Fame" neben der frisch verliehenen Sternenplakette.

Auf dem berühmten Bürgersteig im Zentrum Hollywoods hat Johansson nun mit dem 2.470. Stern einen festen Platz. Dies hätte sie sich zu Beginn ihrer Karriere nie träumen lassen, sagte Johansson vor Hunderten von klatschenden Zuschauern.

Zu der Zeremonie hatte die Schauspielerin neben ihrer Mutter und Großmutter auch Co-Star Jeremy Renner mitgebracht. Die beiden sind im Film "The Avengers" als "Black Widow" und "Hawkeye" zu sehen.

Zu Johanssons bekanntesten Filmen gehören "Lost In Translation" sowie die Woody-Allen-Produktionen "Match Point" und "Vicky Christina Barcelona". Derzeit dreht sie an der Seite von Anthony Hopkins und Helen Mirren den Streifen "Alfred Hitchcock and the Making of Psycho". In dem Film über die Entstehung des berühmten Psycho-Thrillers verkörpert Johansson die Schauspielerin Janet Leigh, die im Film in einer Duschszene ermordet wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden