Do, 18. Jänner 2018

Falscher Virenschutz

20.06.2005 11:12

Trojaner gibt sich als Virenbeseitiger aus

Der kalifornische Sicherheitsspezialist Symantec warnt vor E-Mails die scheinbar vom Symantec Security Check stammen und einen Link zum Download von Antivirensoftware enthalten. Hinter dem Link verbirgt sich laut Symantec jedoch keine hilfreiche Software, sondern ein Trojaner, der versucht sensible Daten auf dem Rechner des Users auszuspionieren.

"Der Trick mit gefälschten Adressen und Inhalten ist nicht wirklich neu", kommentiert Symantec-Sicherheitsexperte Patrick Heine. "Bereits im letzten Jahr kursierten diverse gefälschte Nachrichten von Antivirensoftwareherstellern im Netz, um Nutzer aufs Glatteis zu führen", so Heine.

Derartige Nachrichten sollten den Anwender grundsätzlich stutzig machen. Denn der Symantec Security Check ist eine Webanwendung, erklärt Heine. Lässt der Anwender seinen Rechner über den Online-Sicherheitscheck prüfen, erfolgt die Statusmeldung direkt in einem Warnfenster und in keinem Fall via E-Mail. "Zudem verschickt Symantec niemals unaufgefordert E-Mails mit Entfernungsprogrammen. Dies geschieht nur, wenn der Anwender zuvor ein verdächtiges Programm an Symantec eingeschickt hat", so Heine.

(pte)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden