Di, 21. November 2017

Konzert in Ischgl

30.04.2012 15:03

Lederhose und Dirndl für Mariah Careys Kinder

Eine Lederhose und ein Dirndl hat es am Montag als Geburtstagsgeschenk für die Zwillinge von US-Superstar Mariah Carey im Tiroler Ischgl gegeben. Moroccan und Monroe feierten genau zum Konzert der Frau Mama ihren ersten Geburtstag. Auch ihr Papa war mit dabei. Am Nachmittag stand der Auftritt der Diva zum Saisonabschluss vor rund 14.000 Zuschauern am Programm.

"Ich habe noch nie Vergleichbares gesehen", zeigte sich die 42-jährige Künstlerin vom noch verschneiten Alpenpanorama beeindruckt. Sie werde versuchen, sich warm zu halten, versicherte sie noch vor dem Konzert den Journalisten. Immerhin finde die Show in 2.300 Metern Höhe statt. "Sehr aufgeregt" sei sie, sagte die Künstlerin, und die ganze Familie feiere. Auf den Tag genau vor vier Jahren gab sie ihrem Mann das Jawort.

Skifahren habe sie schon mehrfach versucht, erzählte der Bühnenstar außerdem. "Gut kann ich das nicht, aber ich probiere es immer wieder."

Diva ließ auf sich warten
Exakt 90 Minuten dauerte das Konzert, in welchem die Diva auch einige ihrer alten Hits zum Besten gab. Mit High Heels, hautengen, hochtaillierten, rot-schwarzen Leggins und schwarzem Jackett trat die Sängerin mit 35 Minuten Verspätung auf die Bühne (oben weiterklicken). Erst später wechselte sie ins "lange Schwarze", mit dem sie perfekt auf die weiße Chaiselounge passte. Von dort gab sie auch halb liegend einen Song zum Besten. Lediglich der Südföhn beeinträchtigte die Akustik, die ihren Stimmumfang von fünf Oktaven etwas schmälerte.

Auch Ehemann Nick wurde in die Show einbezogen. In schwarzem Anzug und Krawatte trug er einen Rap vor - mit besten Wünschen zum Hochzeitstag. Eine heißersehnte Zugabe von Carey blieb allerdings aus. Dafür gab es von der Bühne viele "Dankeschöns" an die Fans, die Band, den Ehemann zum Hochzeitstag und Glückwünsche an Careys Zwillinge, die in der Zwischenzeit im Hotel ein Nachmittagsschläfchen hielten.

Seit Sonntag in Tirol
Seit Sonntag ist Carey mit einem Tross von 35 Personen (inklusive Band) in Ischgl. Einige Sonderwünsche mussten seitdem beachtet werden. So musste Backstage eine Raumtemperatur von exakt 24 Grad eingehalten werden. Geordert wurden weiße Rosen - die es bereits zur Begrüßung im Tal gab -, Geruchskerzen (Waldbeeren, Sandel- und Nadelholz), Pfefferminz-Kaugummi, Champagner, Weiß- und Rotwein, eine Rohkostplatte, Milch und Kamillentee. Luftbefeuchter sollten für ideale Verhältnisse sorgen und die Stimmgewalt der Sängerin bewahren helfen.

Das Konzert in Ischgl ist heuer vorerst das einzige des US-Stars in Europa. Derzeit mache sie noch ihr neues Album fertig. Dann gehe es auf Tour, mit "tollen Locations". Details wollte Carey in Ischgl noch nicht nennen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden