Sa, 16. Dezember 2017

Alarm im Riff

25.04.2012 16:38

Eine tierisch lustige Rettung: "Fischen Impossible"

Alarm im Korallenriff - und zwei Haie auf Landgang: Als Taucher unzählige Fischeier stehlen, macht sich der kleine Bambushai Pup unerschrocken auf, um seine "Geschwister" zu retten - egal, wie schwierig diese Mission auch sein mag. Unterstützung findet er durch Julius, einen Weißspitzenhai. Die harsche Bekanntschaft von Kampfhühnern ist nur eine Hürde.

"Findet Nemo" trifft auf "Hennen rennen", so lässt sich diese tierische Rettungsaktion launig umreißen. Dieses quietschbunte exotische Unterwasserabenteuer, das die motorischen Fähigkeiten drolliger Fische gewaltig strapaziert, wurde in Malaysia produziert und detailreich animiert und sollte kleine Wasserratten im Vorschulalter bestens unterhalten.

Dass die herzigen Figuren auch auf der Öko-Welle surfen - so wird die um sich greifende Meeresverschmutzung angeprangert -, macht den Flossen-Hit umso sympathischer. Regie: Aun Hoe Goh.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden