Do, 14. Dezember 2017

Ruhmeshalle

24.04.2012 11:45

Das Internet bekommt seine eigene Hall of Fame

Der Rock and Roll hat schon lange eine, und ab sofort hat sie auch das Internet: eine Hall of Fame. Mit einer Aufnahme in die virtuelle Ruhmeshalle sollen künftig jährlich Visionäre und andere kluge Köpfe geehrt werden, "die einen bedeutenden Beitrag zu Entwicklung und Fortschritt des globalen Internets geleistet haben", wie die Internet Society als Initiator der Internet Hall of Fame mitteilte.

33 Persönlichkeiten wurden zum Start bereits in die Hall of Fame aufgenommen. Unterteilt werden sie in Pioniere, Innovatoren und globale Vernetzer. Zu den Pionieren zählen darf sich etwa Vint Cerf, der als einer der "Gründervater des Internets" gilt und unter anderem an der Entwicklung des IP-Netzwerkprotokolls mitarbeitete.

Ebenfalls als Pionier in die Ruhmeshalle aufgenommen wurde posthum der im März vergangenen Jahres verstorbene US-Informatiker Paul Baran, der mit seiner Idee zur sogenannten Paketvermittlung in einem Netzwerk den Grundstein zur Entwicklung des Internets legte.

Über eine Auszeichnung als globaler Vernetzer darf sich indes der frühere US-amerikanische Vize-Präsident Al Gore freuen, zu den Innovatoren zählt etwa "World Wide Web"-Erfinder Tim Berners-Lee. Unter den in die Hall of Fame aufgenommenen Persönlichkeiten befinden sich auch drei Frauen, darunter beispielsweise Mitchell Baker, die als Vorsitzende der Mozilla Foundation Open-Source salonfähig machte.

Mehr zu den Ausgezeichneten, inklusive Fotos, Biografien und Interviews, können Interessierte auf der Website der Internet Hall of Fame erfahren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden